News

18.05.2022, 09:00 bis 15:00 Uhr: "YALLAH Intersektional - Vielfalt gemeinsam leben! Intersektionale Perspektiven für Verwaltung und Gemeinwesen"

|   Termine

Wir möchten gern auf den Diversity-Fachtag des Bezirks Tempelhof-Schöneberg hinweisen. Die Teilnahme lohnt sich!

Wann? 

* Am Mittwoch, 18.05.2022
* Um 09:00 bis 15:00 Uhr 

Wo? 

* Im Rathaus Schöneberg
Willy-Brandt-Saal (2. Etage)
John-F.-Kennedy-Platz
10825 Berlin
* Ein barrierefreier Zugang ist über den Eingang Freiherr-vom-Stein-Straße möglich. Es gibt barrierefreie WCs (1. Etage) und ein WC mit Euro-WC-Schlüssel (2. Etage). Wegeassistent_innen vor Ort helfen bei der Orientierung. 

Was?
Der Fachtag widmet sich im Rahmen von Diskussionen, Vorträgen und Workshops der Frage, wie Ungleichheiten und Ausschlüsse in der Arbeit der Verwaltung und des Gemeinwesens thematisiert werden und machtkritische Arbeit gelingen kann. 

Programm 

* 09:00 Uhr
Einlass
* 09:30 bis 10:00 Uhr
Begrüßung mit Talkrunde
Jörn Oltmann, Bezirksbürgermeister
Dr. Lisa Rüter, Beauftragte für Partizipation und Integration
Julia Selge, Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte
Gün Tank, Beauftragte für Menschen mit Behinderung
* 10:00 bis 10:30 Uhr
Einführung Intersektionalität
Emilia Roig, Politologin und Aktivistin
* 10:30 bis 11:30 Uhr
Plenum „Verwaltung – inklusiv und intersektional“ mit:
Mohial-Dean Mansoor, „Behörde of Color. Rassismuskritische Analysen und Entwicklungspotenziale der Berliner Stadtverwaltung“
Saraya Gomis, Staatssekretärin für Vielfalt und Antidiskriminierung
Ed Greve, Antidiskriminierungstrainer bei der Kompetenzstelle Intersektionale Pädagogik (i-PÄD)
Simone Richter, Frauenvertreterin Lichtenberg
n.n.
* 12:00 bis 13:00 Uhr
Pause (Selbstversorgung)
* 13:00 bis 14:15 Uhr
Workshops
* 14:30 Uhr
Feedback
* 15:00 Uhr
Ende der Veranstaltung 

Der Fachtag wird organisiert von den Beauftragten des Bezirksamtes Tempelhof-Schöneberg:
Dr. Lisa Rüter (Beauftragte für Partizipation und Integration) Julia Selge (Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte) Gün Tank (Beauftragte für Menschen mit Behinderung)
Moderation: Thelma Buabeng 

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Die Teilnehmer_innenzahl ist begrenzt.
Die Anmeldung ist verbindlich.
Es gilt die 3G-Regel.
Wasser, Kaffee, Tee stehen zur Verfügung. 

Probleme bei der Online-Anmeldung oder Fragen zur Veranstaltung? Rufen Sie uns an unter der Telefonnummer (030) 90277-6451 oder schreiben Sie eine E-Mail an die Behindertenbeauftragte <mailto:behindertenbeauftragte@ba-ts.berlin.de>